November 01, 2010

neulich im botanischen Garten


Der Geruch von diesen bezaubernden Pflanzen sitzt immer noch tief in meiner Nase. Eine wahre Augenweide, eigentlich ist es schade das diese Grünpflanzen nicht bei uns auf der Straße wachsen =)Ich bin gerade nicht der Laune so viel darüber zu schreiben. Aber es war richtig interessant, ich habe echte Erdnüsse gesehen und eine Papaya geerntet, was man eigentlich nicht soll.
Aber ich habe es trotzdem gemacht. Ich hatte einfach den Drang mein Wissensdurst zu löschen, wie sie wohl riecht, ob sie schon weich ist. Wie sieht wohl eine frisch gepflückte Papaya aus? All diese kleinen und irrelevanten Fragen haben mich dazu gebracht es einfach zu nehmen. Eigentlich war es auch komisch, da die anderen Früchte alle ca. 5 bis 7 Meter über mir waren. Später habe ich ein Tisch entdeckt an dem auch frische Papayas und andere exotische Früchte ausgestellt abgelegt waren. Diese durfte man dann anfassen, kosten und an ihnen riechen wie man wollte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten