Juli 09, 2010

Achsen, Rollen & Kugellager

Da mich auch eine liebe Person aus Dresden angeschrieben hat wegen Longboard und so.. schreibe ich mal fix meine groben Erfahrungswerte, die man beim Kauf von Achsen und Rollen beachten sollte! ;)

Achsen: nehmt die Randal RII 180 (50°) (ich galube die 40° gibt es gar nicht mehr)

Rollen:

  • Durchmesser: min 70mm - 85mm, je kleiner desto langsamer, je größer desto schneller und länger rollt man. ich würde so 75 - 80 mm nehmen, habe aber auch noch ein paar 90mm hier in meinem Zimmer herum liegen, die sind auch echt schneidig (für Downhill ungeeignet, da man einfach viel zu schnell wird).
  • Härtegrad: 74a -86a, je weicher (kleine Zahl) desto schlechter bricht das Brett aus & je mehr Grip hat man. Manchmal will man aber ein kontrolliertes Ausbrechen des Boards erzeugen (sliden, carven, etc.) dann nimmt man härtere (86a oder höher) Rollen. Lasst die Finger von irgendwelchen 90a Teilen und höher, da macht das fahren keinen Spaß. Für Downhill und so sind weichere Rollen schön (grip.. wisst ihr ja jetzt ^^)
  • Lauffläche: ist die Dicker der Rolle ;)  45mm - 55mm, meine Empfehlung sind ca. 45 mm. Damit kann man schon Spaß haben, je breiter die Rolle ist, desto mehr Stabilität hat man wenn man über Steine und co. fährt. Im Endeffekt habt ihr keinen Einfluss darauf wie breit die Rolle ist. Es ist auch ein Parameter, den man getrost vernachlässigen kann. Die meisten sind um die 50 mm, das ist okay!
Kugellager: auch bei ebay einfach die preiswertesten kaufen, ABEC 5 - 8 sollten es schon sein ;) pro Wheel braucht ihr i.d.R. 2 Kugellager, gibt auch schon Wheels da kommen 3 rein. aber die sind etwas teuer... *hust hust*
einfach "Kugellager abec" suchen findet ihr schon was. Ich habe damals (Dezember) für 16 Stück, knapp 16€ gezahlt. Kugellager sind nicht so wichtig! Für das tolle Longboardrollen ist tatsächlich der Durchmesser der Rolle entscheidend! Also nicht von Werbesprüchen irritieren lassen!

auf ebay findet man oft gute Rollen: 
gerade das: ABEC11 Rollen (Nachbau) die super geil sind für jeden Anfänger geeignet. Der larzzz hat die immer noch an seinem Brett =) das beweist auch schon wie toll die sind. (schon seit äääähmm 3 oder 4 Jahren? puhh, jedenfalls verdammt lange!)
Ihr könnt aber auch so online nach Rollen gucken. Oft findet man super Rollen zu günstigen Preisen!
Und bei den Wheels ist es eben nicht so schlimm wenn sie aus Taiwan oder sonnst wo her kommen. Bei den Achsen würde ich das nicht sagen ;)

Fazit: bei den Rollen kann man fast nix verkehrt machen, wenn man sich an das oben hält. 
achja.... übel geile porno mega hardcore Wheels von Orangatang kosten um die 50 - 59€, also falls Ihr mehr bezahlt.... dann macht ihr was falsch ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten