Juli 06, 2010

Longboards bauen =) yippi


Gestern habe ich mir meine Achse zerballert, eigentlich nur der Kingpin (das ist die lange Schraube, die die Basisplatte und die eigentliche Achse zusammenhält). Da seht ihr was dabei raus kommt....

ABER ich habe ein echt schneidigen Onlineshop gefunden! Longboard-attack, da gibt es das Kingpin für 1,99€  *freu*
Dann habe ich noch so die Achsen angesehen und mir noch einiges in mein Warenkorb gestapelt =)
Da wir sowieso Bretter bauen werden, bestelle ich mal was.
Für mich bedeutet das mal wieder ein neues Deck, es wird sicherlich ein fetter Dancer werden.
Ich werde am Donnerstag bestellen, wer noch was haben will sollte sich das bis dahin überlegen, oder selber bestellen.

für die kosten die pro Brett* entstehen:
2x Achsen Randal R-II 180mm 50° = 46€
4x noname Rollen ca: 20-30 €
Kugellager ABEC 9: ca 4-7€
Holz Multiplex Birke: 12€ (Dancer = mehr Holz = mehr m² = mehr €uronen, ist ja eigentlich klar)
ein paar Schrauben aus dem Baumarkt für 1€
+ Lack zum Wasserschutz
---------------------------------------------------------
82 - 95 €

*Griptape & Style müssen nicht sein, kann aber.

Ich weiß auch gar nicht genau wer mitbauen mag.
kurze Zusammenfassung der Leute die eins haben wollen: Christian, Tim, Martin, Lisa, Anne, Hannes, Lisa irgendwelche Ökos? kA xD

die die Fett sind sind schon validiert... schreibt mal wer noch mag in den Kommentaren oder per mail.
bzw. was ihr haben wollt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten